WorkShop „Programmieren“ im BMW Junior Campus

Kurz nach 8 Uhr lief die Klasse 4c zur U-Bahn-Station Laimer Platz. Mit der U-Bahn fuhren wir dann bis zum Olympiapark. Dort angekommen gingen wir in die BMW Welt und gleich weiter in den Junior Campus.

Von den Betreuern wurden wir dort freundlich begrüßt. Kurz darauf durften wir in den kleinen Raum nebenan. Hier spielten wir in Dreiergruppen ein Quiz zu den Themen Nachhaltigkeit, Roboter und Internet. Die Fragen wurden uns auf einer Leinwand gestellt und wir konnten antworten, indem wir auf Knöpfe am Sitzrand drückten.

BMW-Programmierung18 in WorkShop „Programmieren“ im BMW Junior Campus

Danach gingen wir eine Treppe hinauf und teilten uns auf zwei Werkstätte auf. Es gab Teams. Jedes Team konnte sich einen Roboterbausatz holen. Kurz darauf waren wir auch schon am Bauen. Es gab drei Berufe: Konstrukteur, Designer und Programmierer. Der Konstrukteur sollte den Roboter bauen, der Designer ihn verschönern und der Programmierer seine Bewegungen programmieren. Kurz darauf hatte jeder seinen Job gemeistert und alle Roboter wurden vom BMW-Team gefilmt.Die Programmierungen waren ganz schön schwierig. Bei manchen hat es geklappt, bei manchen leider nicht.  

Wir hatten einen tollen Tag beim Roboter bauen!

Dominik, Felix und Luis aus der 4c

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Aktuelles und Termine, Ausflüge, Schulleben