Selbstbehauptungskurse

Der Elternbeirat organisiert jedes Schuljahr für die Klassen 1 und 2 Selbstbehauptungskurse. Die Termine für das Schuljahr 2016/2017 sind Folgende:

Termine für Mädchen:
>> Termine im PDF-Format (132 KB) <<

Termine für Jungen:
>> Termine im PDF-Format (102 KB) <<

 

>> Einladungen und weitere Informationen erhalten Sie hier (PDF, 120 KB) <<

Selbstbehauptungskurse Mädchen:

Die Selbstbehauptungskurse für die Mädchen werden von dem Veranstalter „Ulrike Herle Institut für FrauenSelbstManagement“ angeboten und durchgeführt. Dieses Institut führt Selbstsicherheitstrainigs für Mädchen, Jungen und Frauen durch und ist Mitglied im Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen. Die Selbstbehauptungskurse basieren auf der in langjähriger Präventionsarbeit erprobten und bewährten sogenannten „Fünf-Finger-Faustregel“. Ziel der Kurse ist, dass die Mädchen lernen sich zu schützen und zu wehren. Dabei werden alle Übungen, Rollenspiele und Materialien in den Kursen altersgemäß, geschlechtsspezifisch und nach gruppendynamischen Aspekten umgesetzt. Hierdurch sollen die Mädchen in ihrer Selbstsicherheit und in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und dadurch der Schutz vor sexualisierten Übergriffen aufgebaut und verstärkt werden.
Nachdem die Einbindung der Eltern in die präventive Arbeit wesentlich zum Gelingen des Kurses beiträgt, ist Bestandteil des Kurses auch immer ein Informationsabend für Mütter und Väter.

In unserer Schule werden die Selbstbehauptungskurse für die Mädchen schon seit vielen Jahren von diesem Institut abgehalten und wir haben durchwegs ein positives Feedback von den teilnehmenden Mädchen erhalten. Die Kurse richten sich insbesondere an Mädchen der 1. und 2. Klassen, wobei nach der Kursteilnahme auch nochmals ein 3-stündiger Aufbaukurs im nächsten Schuljahr angeboten wird.

Das Selbstbehauptungskurse-Team erreichen Sie unter: selbstbehauptungcamerloher-schule.de