Elternbeirat

Schulleitung, Lehrer und Eltern sind Partner bei der Erziehung der Kinder. Ein harmonisches und lebendiges Miteinander an der Schule sind ein erklärtes Ziel für alle Beteiligten.

Elternbeirat 16-17 Web in Elternbeirat
Der Elternbeirat der Camerloher Grundschule im Schuljahr 2016/17

Monika Zehetmair, Alexandra Ansorge, Nicola Jaklin, Martin Köstner, Andreas Haaf (stv. Vorsitz), Jochen Karlstetter, Mark Thunder (Vorsitz), Elisabeth Barthell, Kathrin Demmler, Sevda Pekdogan, Lisa Schönhuber, Andi Schmid (von links nach rechts)

Der Elternbeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Der Elternbeirat befasst sich mit Problemen, die von den Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden

Hier ist das langfristige Tätigkeits-Profil des Elternbeirats (PDF, 9 KB) zum Lesen bzw. Herunterladen – quasi die Substanz und Leitlinien der EB-Arbeit, die nicht „saisonal schwanken“ und unabhängig von der jährlich wechselnden Besetzung des Elternbeirates sind.